22.05 + 23.05. – Dead Leaf Echo

★ DEAD LEAF ECHO – Shoegaze, Nouveau Wave, Noise-Rock [Brooklyn / New York] Dead Leaf Echo aus Brooklyn klingen verzweifelt und entrückt, doch sie wissen ganz genau was sie da tun. Reverbgetränkte Gitarrenflächen wie schwerer, dichter Nebel, die präzise Hooklines und sorgsam durchdachte Pop-Affiliation doch nie völlig verdecken können. Wahrscheinlich haben sie deshalb mit Nouveau Wave eine Genre-Bezeichnung für sich festgelegt, die einerseits direkter (und berechtigter) New Wave-Verweis ist, andererseits jedoch ein unbelegter Begriff, den bislang kein anderer für sich reklamiert hat.

24.05. – Balou & Poems for Jamiro

BALOU Erst Ende 2015 gegründet, beschreiben die vier Musiker ihren Stil als „Soul und Funk mit Einflüssen aus Pop und R&B.“ In diversen Stilrichtungen zu Hause, vereinen Sie mit Schlagzeug, Bass, Keyboard und Gesang das, worauf es ankommt und schaffen einen unverwechselbaren Sound. Groove, starke Arrangements und die elegante Stimme von Sängerin Nicola Killimann bilden das Grundgerüst ihres Sounds. Zur Zeit arbeiten die vier an ihrem Debüt-Album, was 2017 erscheinen soll. Am 3.3. bringen sie erstmal ihre EP auf den Markt um sie dann anschließend auf der „RADIOFUNK TOUR 2017“ zu verbreiten.

26.05. – Das Empire Steak Building

Das Empire Steak Building, eine Band mit dem Energiegehalt eines veganen Mettigels. Florian Schlenker (Gesang, Gitarre), Lars Nordmann (Bass, Gesang) und Peer L…angermann (Schlagzeug, Getränk) – alleine die Namen zergehen auf der Zunge, wie ein perfektes Sahneschnitzel.

27.05. – Pooca Metal

Einlass/Beginn – 19:00/19:30 Eintritt (Abendkasse) – 5 €-Line Up- I Am The Deceiver Bad Blood Exhaust Devii Mirrors Of Time  

28.05. – Soft Kill

Soft Kill aus Portland spielen perfekten Post-Punk / Dark-Wave à la The Sound oder auch The Chameleons mit leichtem Drall zum Shoegaze. Der Frontman letzterer, Mark Burgess, unterstützte Soft Kill auch auf ihrem letzten Album „Choke“ und gab dem Song „On The Inside“ seine Stimme. Soft Kill sind seit ihrer Gründung 2010 eine wichtige Band der heutigen Post-Punk Szene und schon ihr 2010er Debut „An Open Door“ wurde von der Presse gefeiert. Am 20. Januar wurde hier zu Lande mit „Heresy“ eine neue EP veröffentlicht, die bereits 2015 in den USA erschien. Im Zuge dessen und auch ihres letzten Albums wird die Band im Mai und Juni auf Europa-Tournee gehen und macht dabei auch in Deutschland Halt.